top of page

Beratung +41 44 585 16 06

Tiger-Safari in der Kleingruppe

NEU 2025: TIGER-SAFARI KLEINGRUPPE

Komm mit auf diese deutschsprachig geführte Rundreise in zwei der besten Tigerreservate Indiens: Kanha und Bandhavgarh. Ideal für alle Tiger-Fans, die nicht individuell reisen möchten, aber auch keine Massenabfertigung wollen. Diese Reise wird von Big Cats of India Inhaber Luc Lippuner geführt und ist für maximal 12 Teilnehmer. 

Stationen

Delhi – Raipur – Kanha – Bandhavgarh – Jabalpur – Delhi

Transport

Flugzeug, Auto mit privatem Chauffeur

Big Cats

Tiger, Leopard

Reisezeit

21. – 31. März 2024

Dauer der Reise

11 Tage / 10 Nächte

Recommended_TripAdvisor_green_DE.png
Preise & Unterkünfte

Preise pro Person im Doppelzimmer
CHF 3950.–

Einzelzimmerzuschlag

CHF  850.– 

Unterkünft​e

2 Nächte in Delhi

Holiday Inn Aerocity

4 Nächte in Kanha

Kanha Jungle Camp

4 Nächte in Bandhavgarh

Tiger's Den Resort

Reiseplan
Delhi1.jpg

reiseplan

Tag 1, 21.o3.2025

Ankunft in Delhi

Individuelle Anreise nach Delhi. Von Zürich aus empfehlen wir Swiss Flug LX 146 um 12.00 Uhr mit Ankunft in Delhi um 0.15 Uhr am 22.03. Nach der Ankunft am Flughafen von Neu-Delhi werden Sie von unserem Partner vor Ort empfangen, der Sei zu unserem Hotel bringt und beim Einchecken behilflich ist.

Image by Vincent van Zalinge

Tag 2, 22. März 2025

Delhi – Raipur – Kanha 

Flug & 4 Stunden Fahrt, 220 km

Begrüssung in der Gruppe durch Luc Lippuner und gemütliches gemeinsames Frühstück. Später Transfer zum Flughafen, um den Flug um 11.55 Uhr morgens nach Raipur zu erwischen. Nach der Ankunft Fahrt in den Kanha-Nationalpark. Nach der Ankunft, Check-in, Abendessen und Übernachtung in der Lodge.

Image by Nick

Tage 3-5, 23.-25. März 2025
In Kanha

Und endlich geht's ins Land des Tigers! Früh morgens und nachmittags haben wir jeweils eine Jeep-Safari in kleinen Jeeps für maximal 4-5 Personen. Mittag- und Abendessen in der Lodge.

 

Kanha ist bekannt für seine malerische Landschaft und guten Tiger-Sichtungen. Das Frühstück werden wir hier jeweils als Picknick auf der Motorhaube unseres Jeeps innerhalb des Parks geniessen – ein besonderes Erlebnis! Kanha wird zusammen mit Pench auch für den Ort gehalten, den Rudyard Kipling zu seinem legendären Dschungelbuch inspirierte. 

Barasingha.jpg

Tag 6, 26. März 2025

Kanha – Bandhavgarh 6 Stunden Fahrt, 280 km

Nach einem frühen Frühstück und Check-out Fahrt nach Bandhavgarh. Nach der Ankunft Check-in und Mittagessen in der Lodge. Später erste Jeep-Safari im Nationalpark. 

Aus Bandhavgarh stammt der letzte bekannte wilde weisse Tiger – dieser ist der Vater aller heute in Gefangenschaft existierenden Exemplare. Heute punktet Bandhavgarh mit seiner unvergleichlich hohen Tigerdichte.

FSKXxMwqSYeHfE3mDDUcGw_thumb_c84f.jpg
Vishnu.jpg

Tage 7-9, 27.-29. März 2025
In Bandhavgarh

Frühstück, Mittag- und Abendessen in der Lodge. Morgens und abends je eine Jeep-Safari im Nationalpark.

Bandhavgarh gilt als absolutes Top-Tigerreservat, das für kontinuierlich gute Sichtungen sorgt. Es war das ehemalige Jagdrevier des Maharajas von Rewa. Auf einer unserer Safaris werden wir die Vishnu-Statue in der Nähe des Tempelhügels besichtigen, zu der zweimal jährlich eine Pilgerprozession führt. Dieser verwunschene Ort inmitten tropischer Vegetation wird uns in seinen Bann ziehen. Schau

dir unbedingt die geniale Dokumentation von National Geographic zu Bandhavgarh (mehrteilig, auf Englisch) an, um deine Vorfreude zu erhöhen.

Lippenbaer.jpg

Tag 10, 30. März 2025
Bandhavgarh – Jabalpur – Delhi 

4 Stunden Fahrt, 200 km & Flug
 

Nach einem entspannten Frühstück Fahrt zum Flughafen von Jabalpur und Flug nach Delhi um 15.40 Uhr. Nach der Ankunft in Delhi Transfer ins Hotel und Übernachtung vor Ort.

Delhi_2.jpg

Tag 11, 31. März 2025
Delhi & individuelle Heim- oder Weiterreise

Tag zur freien Verfügung oder Sight-Seeing in Delhi mit lokalem Führer. Am Abend Transfer an den internationalen Flughafen oder individuelle Weiterreise innerhalb Indiens. Wir empfehlen den Flug mit Swiss LX 147 am frühen Morgen des 1. April um 1.15 Uhr mit Ankunft in Zürich um 6.20 Uhr. 

Leistungen

Leistungen

Die oben genannten Preise pro Person beinhalten:

  • Hotel in Delhi inklusive Frühstück

  • Lodge in Kanha und Bandhavgarh mit Vollpension

  • Durchgehende deutschsprachige Betreuung durch Big Cats of India Inhaber Luc Lippuner

  • Durchgehende Bereitstellung von sicherem Trinkwasser in Hotels, Lodges und Fahrzeugen

  • Inlandflüge in der Economy-Class Delhi–Raipur und Jabalpur-Delhi mit Indigo oder Spice Jet

  • Eintritte und englischsprachige Safari-Guides auf jedem Fahrzeug in Kanha und Bandhavgarh

  • 6 exklusive Safaris im 4x4 Jeep in Kanha

  • 7 exklusive Safaris im 4x4 Jeep in Bandhavgarh

  • Assistenz am Flughafen und in den Hotels

  • Alle Landtransfers mit privatem Chauffeur im klimatisierten Fahrzeug

  • Alle derzeit geltenden Steuern


Folgendes ist nicht inbegriffen:

  • Individuelle Anreise nach Delhi 

  • Visum: alle ausländischen Besucher benötigen ein gültiges Visum für Indien: am einfachsten beantragst du ein e-Tourist-Visum direkt online: indianvisaonline.gov.in/visa. Das e-Visum kann bis zu 120 Tage im Voraus beantragt werden und gilt ab dem Tag der Einreise. Für ein reguläres Visum musst du deinen Pass an eine indische Vertretung in deinem Heimatland schicken. Mehr Infos dazu findest du auf der Webseite der indischen Vertretungen in der Schweiz indembassybern.gov.in, in Deutschland indianembassyberlin.gov.in sowie in Österreich blsindiavisa-austria.com. Der Pass sollte auf jeden Fall noch 6 Monate über die Gültigkeitsdauer deines Visums hinaus gültig sein.

  • Trinkgelder für Fahrer und Guides: Trinkgeld wird erwartet, wenn du zufrieden bist – für ausserordentliche Leistungen darfst du auch über unsere Empfehlungen hinausgehen. Rechne mit 400-600 INR pro Guide und 300-500 für den Fahrer pro Tag resp. die Hälfte davon für einen halben Tag oder eine einzelne Safari.

  • Trinkgelder in den Hotels/Lodges: wir empfehlen, kein Trinkgeld an einzelne Mitarbeitende wie den Portier zu geben, da dies den anderen gegenüber ungerecht wäre. Gib stattdessen am Ende deines Aufenthalts etwas in die meist vorhandene Tip Box – das Trinkgeld wird dann gleichmässig unter dem Personal verteilt. Wir empfehlen rund 5 US $ oder 350 INR pro Person und Tag.

  • Eventuell anfallende Gebühren für Foto- und Videokameras in den Nationalparks und an Denkmälern 

  • Ausgaben persönlicher Natur wie Rauchen, Softdrinks, Alkohol, Wäsche und Telefonate.

  • Reiseversicherung

  • Alles, was nicht in den Einschlüssen erwähnt ist.

Hinweise 

  • Check-in und Check-out sind jeweils um 12.00 Uhr mittags.

  • Falls das vorgesehene Hotel oder die normale Zimmerkategorie ausverkauft ist, schlagen wir alternative Unterkünfte vor.

  • Einzelzimmerzuschläge oder grössere Gruppen auf Anfrage

  • Unsere Jeep-Safaris sind auf exklusiver Basis, das heisst du teilst deinen Jeep mit keinen anderen Reisenden.

  • Reise idealerweise in Zweier- oder Vierergruppen, da die Safari-Jeeps maximal 4 Touristen fassen (5 sind möglich, aber nicht sonderlich komfortabel)

  • Die Zuteilung der Zone, in der die einzelnen Safaris stattfinden, ist je nach Park abhängig von der Forstbehörde und können wir nur bedingt beeinflussen.

  • Die Eintritte in die Nationalparks oder staatliche Steuern können jederzeit ändern. Solche Änderungen werden dir frühzeitig mitgeteilt.

  • Safari-Bewilligungen müssen in den meisten Parks 120 Tage im Voraus beantragt werden. Kurzfristige Buchungen oder Namensänderungen unter 120 Tagen vor Reisetermin sind daher in der Regel nicht möglich. 

  • Die oben genannten Fahrzeiten von einem Ort zum anderen basieren auf den normalen Strassenverhältnissen und können variieren. Jede Pause für Essen, Tee, Toiletten etc. verlängert die Fahrzeiten.

  • Impfungen: bitte informiere dich sich über die aktuellen Empfehlungen von healthytravel.ch. Generell sind Standard-Impfungen sowie Hepathitis A sowie Tollwut empfohlen. Guter Mückenschutz und langärmlige Kleidung im Freien sind bei Dämmerung von Vorteil. 

  

Hinweise
bottom of page